Wir feiern 5 Jahre Genossenschaft und Eigentum von nunmehr 14 Häusern der Siedlung

Kauf weiterer 9 Häuser im Mai. Finanziert wird der Kauf mit Eigenkapital durch Genossenschaftseinlagen und mit Hilfe eines Kredits, der wiederum von den Nutzungsentgelten bzw. Mieteinnahmen refinanziert wird.

Büro und Versammlungsraum: In einem dieser Häuser konnte mit viel Engagement der Genossenschaftsmitglieder* eine Wohnung gemeinschaftlich renoviert werden, damit dort ein Büro und ein Versammlungsraum entstehen. Finanzierung und Nutzung teilen sich Förderverein Breslauer Straße e. V. und HunteWoGen eG.